Die NEUEN Badezonen an der Bruchertalsperre


Es gibt 4 Badestellen an der Bruchertalsperre:

 

Badestelle 1: Segelclub
Badestelle 2: DLRG-Haus
Badestelle 3: Staumauer
Badestelle 4: Campingplatz

 

(genaue Lage der Badestellen, siehe Bild OBEN)

 


Bade- und Benutzungsregelungen für die Badestellen an der Brucher-Talsperre

 

Diese Regeln dienen der Sicherheit, Ordnung und Hygiene im Bereich der Badestellen. Die Besucher sollen Erholung und Entspannung finden. Die Einhaltung dieser Bestimmungen liegt im eigenen Interesse der Gäste. Mit dem Betreten der Badestellen verpflichten sich die Besucher, diese Bade- und Benutzungsregelungen zu beachten:

 

  • Der Besuch der Badestellen erfolgt auf eigene Gefahr. Jeder Benutzer hat sich in eigener Verantwortung über die Land- und Wasserverhältnisse zu informieren. Der Wupperverband als Betreiber der Badestelle haftet grundsätzlich nicht für Schäden, die sich aus deren Benutzung ergeben. Die haftungsrechtlichen Bestimmungen der Verkehrssicherung bleiben unberührt. Für den Verlust und die Beschädigung von Kleidungsstücken, Geld und Wertsachen wird jede Haftung abgelehnt. Dies gilt auch für die auf den Parkplätzen abgestellten Fahrzeuge.
  • Die Landflächen sind für die ruhige Erholung vorgesehen; eine sportliche Betätigung ist nur im üblichen Rahmen der Familienspiele gestattet.
  • Für das Baden ist ein Teil der Wasserfläche abgegrenzt. Ein Überschwimmen der Abgrenzung ist mit Gefahr (z.B. durch Bootsverkehr) verbunden.
  • An allen Badestellen kann es zu einem Pflanzenwachstum kommen. Hier ist eine besondere Aufmerksamkeit erforderlich!
  • Die Einrichtungen der Badestellen, das Wasser und die Grünanlagen sind sauber zu halten und pfleglich zu behandeln. Jede Beschädigung oder Verunreinigung ist untersagt und verpflichtet den Verursacher oder Verantwortlichen zum Schadensersatz.
  • Die Besucher sind gehalten, auf Ordnung, Sicherheit und Hygiene zu achten. Sie haben alles zu unterlassen, was den guten Sitten sowie der Aufrechterhaltung von Ruhe, Sicherheit und Ordnung zuwiderläuft.
  • Fahrzeuge (einschl. Zweiräder) sind nur auf den dafür vorgesehenen Park- bzw. Stellflächen abzustellen.
  • Ruhestörender Lärm ist grundsätzlich zu vermeiden.
  • Für die Müllentsorgung sind ausschließlich die aufgestellten Abfallbehälter zu benutzen.
  • An allen Badestellen ist das Mitführen von Hunden nicht gestattet.
  • Das Campen und Zelten ist im Bereich der Badestellen nicht gestattet.
  • Es dürfen keine offenen Feuerstellen angelegt oder betrieben werden.
  • Der Einsatz von Modell-Booten, -Flugzeugen, und -Autos ist im Bereich der Badestellen nicht erlaubt.